Selbstfürsorge “instant”

…funktioniert nur mit ganz viel Training*. Ist aber absolute modern, da eben auch mal kurz durchzuflippen. Die Grafik-App “Over” lädt diese Woche anlässlich des “Self-Care [...]

0 Read More

Kostbares im Alltag

Gerade so noch blüht bei uns hier die Heide. Vor ein paar Tagen war es berauschend, als wenn ein Künstler mal eben nicht die Leinwand, sondern das Grün direkt hätte anmalen können. Ein echtes [...]

0 Read More

Digital Detox?

Uff, schweres Thema, war mein erster Gedanke, als ich bei facebook die Umfrage von “Zeit-Online” sah. Gerade nach meinem Urlaub in Kanada mit 5 Tagen ganz ohne Netz fühlt es sich [...]

0 Read More

Irren ist menschlich II

Ob Sie graue Wolken am Himmel sehen oder nicht, kann daran liegen, welche Tönung Ihre Sonnenbrille hat! Und leider ist es uns Menschen nicht möglich, ganz ohne so eine “Sonnenbrille”, [...]

0 Read More

Irren ist menschlich I

…wie viel entspannter könnte der (Arbeits-)Alltag sein, wenn wir diesen menschlichen Faktor “Irrtum” ganz bewusst erwarten und einkalkulieren würden für uns selbst für Kollegen [...]

0 Read More

Achtsamkeitstag in Hamburg

Bei all der im Coaching genutzten Ausrichtung, die Vision im Blick zu haben: Ein gutes Ankern im Hier und Jetzt ist wichtig. Warum soll die Gegenwart denen ihre Blicke schicken, die immer mit der [...]

0 Read More

Innehalten ist auch Steuern

Zum Steuern gehört nicht nur das Machen und Tun und Denken, sondern auch das Innehalten, das Nichts-Tun. Eine Art von Kreativität, die sich nicht durch Hochleistung steigern lässt, und damit [...]

0 Read More

Und es gibt doch mal was geschenkt!

Im Leben gibt es nichts umsonst! Doch, im Alten Land stehen gerade die Strassen-Alleebäume in voller Frucht, es gibt Kirschen satt. Ganz ohne Eintritt. In diesem Sinne des Überflusses, dem [...]

0 Read More