dvct Mitgliederversammlung 2021: diesmal digital

Der Deutsche Verband für Coaching und Training (dvct) feierte am Montag, 22.03.2021 Premiere mit seiner ersten digital abgehaltenen Mitgliederversammlung. Und sie war lebhaft! Ähnlich wie beim “echten” Treffen vor 2020 waren bunt gemischt Trainer*innen und Coaches vertreten mit ihrem Engagement und guten Ideen.

Die Highlights entsprechen ganz dem Puls der Zeit: Es gibt das neue Zertifikat “eTrainer*in” für digitale Formate als Siegel geprüfter Methodenqualität. Entsprechend steht “eCoach” bereits in den Startlöchern. In “eTrainer*in” steckt noch eine weitere Modernisierung: Unsere Unterlagen werden jetzt aktiv gegendert, darüber bestand überwältigende Einigkeit. Denn wir Coaches sollten ja am besten Wissen, welche Macht Sprache hat und die unterbewussten Bilder, die sie entstehen lässt.

Gelobt wurden auch die digitalen Fortbildungsangebote, was sich in entsprechender Resonanz und Zuwachs an neuen Mitgliedern zeigte. Und nach dieser positiven Erfahrung fand auch die Idee Resonanz, digitale Mitgliederversammlungen auch ohne Pandemie in der Zukunft zu erwägen, je nach den Umständen und Anliegen. Damit wir weiterhin gemeinsam Immer. Mehr. Wert. erschaffen (Slogan des dvct), unabhängig von den Kilometern, die zwischen uns liegen mögen. Denn in der Begeisterung für gutes Coaching sind wir uns ganz nah.

 

Fortsetzung mit weiteren Neuigkeiten zur Mitgliederversammlung folgt, und zur offiziellen Pressemitteilung des dvct geht es hier.

 

Germany has a vibrant culture of associations, also for coaches. The annual meeting was held online and was as lively as always, presenting new certificates for eTrainer, eCoach (planned), adoptions in language with regard to gender (quite a topic in German because of three grammatical “sexes”) and the dawn of the idea to use this digital format more often for meet-ups and strategic discussions. Very well done everyone!

Recommended Posts

Start typing and press Enter to search